2.0

[Software & Service]

Lizenzbedingungen


Bitte lesen Sie die nachfolgenden Informationen sorgfältig, bevor Sie diese Software benutzen. Durch Benutzung oder Registrierung oder Vertrieb der Software erklären Sie Ihr Einverständnis mit dieser Lizenzvereinbarung.

Sharewareversion

WinDirLister ist ab Version 2.0 eine Shareware-Software, die nur zur Begutachtung des Gebrauchswerts dient.
WinDirLister darf für einen Zeitraum von 30 Tagen kostenlos zu Testzwecken verwendet werden. Möchten Sie sie nach Ablauf des Testzeitraumes weiterhin verwenden, müssen Sie sich als Benutzer kostenpflichtig registrieren lassen.
Bei Nichtgefallen muss die Software komplett vom Datenträger des PCs entfernt werden. Unregistrierte Verwendung über den Testzeitraum hinaus stellt eine Verletzung des Urheberrechts dar.

Registrierte Version/Firmenlizenz

Eine private Einzellizenz von WinDirLister kann von einer einzelnen Person zum privaten Gebrauch auf einem oder mehreren Computern verwendet werden. Alternativ kann die Software auf einem einzelnen Computer installiert werden und zu verschiedenen Zeiten von verschiedenen Personen verwendet werden. Nur eine dieser Varianten ist zulässig. Eine kommerzielle Nutzung (Firmeneinsatz, Einsatz in Institutionen) der privaten Einzellizenz ist unzulässig.
Firmenlizenzen können auf einer vereinbarten Anzahl von Arbeitsplätzen gleichzeitig von beliebig vielen Mitarbeitern einer Firma zu Unternehmenszwecken verwendet werden. Eine private Nutzung der Firmenlizenz durch Mitarbeiter ist nicht zulässig.
Die Software darf weder verkauft, vermietet, verliehen oder verschenkt werden. Auch die Weitergabe der registrierten Version oder der Registrierungsdaten ist untersagt.
Durch die Registrierung erklären Sie Ihr Einverständnis mit dieser Lizenzvereinbarung und verzichten aufgrund der Möglichkeit des Tests vor Kauf auf eine Rückgabemöglichkeit der Software.

Gewährleistungsbeschränkung

Die Software und ihre Dokumentation wird so, wie sie ist, zur Verfügung gestellt. Der Autor übernimmt keinerlei Haftung für Folgeschäden, die sich durch direkten oder indirekten Einsatz der Software oder der Dokumentation ergeben. Uneingeschränkt ausgeschlossen ist vor allem die Haftung für Schäden aus entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechung, Verlust von Informationen und Daten und Schäden an anderer Software, auch wenn diese dem Autor bekannt sein sollten. Ausschließlich der Benutzer haftet für die Folgen der Benutzung dieser Software.

Weitergabe

WinDirLister darf nur unregistriert, nur zusammen mit allen zugehörigen Dateien und nur in unverändertem Zustand weitergeben werden. Veröffentlichungen auf CD-ROM oder √§hnlichen Datenträgern innerhalb von Sharewaresammlungen und Zeitschriften sind gestattet.
Manipulation, Decompilierung und Disassemblierung der Software und der mitgelieferten Dateien, die Weitergabe von Passwörtern sowie die Entwicklung und Weitergabe von Software zur Passwortgenerierung ist nicht gestattet.

Sonstiges

Es gelten die Preise in der auf der Website verfügbaren aktuellen Fassung.
Alle verwendeten Produktnamen und eingetragenen Warenzeichen werden hiermit als Eigentum ihrer Inhaber anerkannt, unabhängig davon, ob sie als solche gekennzeichnet sind oder nicht.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, Land Berlin.

Salvatorische Klausel

Sollte eine der Vereinbarungen unwirksam sein, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Vereinbarungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Vereinbarungen treten wirksame Vereinbarungen, die dem Sinn der Absicht der unwirksamen Vereinbarungen zugunsten des Autors am nächsten kommen.